logo
Suche:

Präsentation des Buches „40 Jahre Ars und Freihalden"

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Völkerverständigung, Frieden, Freundschaft – für die Bürger aus Freihalden und dem französischen Ars sind das nicht nur Floskeln aus Sonntagsreden; sie leben diesen Wertedreiklang ganz konkret. Seit 1976 verbindet Ars und Freihalden eine Gemeindepartnerschaft, aus der über die Jahre und Jahrzehnte viele persönliche Freundschaften gewachsen sind.

Im Mai vorigen Jahres feierten wir gemeinsam in Freihalden ein rauschendes Fest zu unserem 40. Geburtstag, heuer werden wir das Jubiläum traditionsgemäß auf Arser Boden noch einmal begehen, denn 1977 wurde dort die Partnerschaftsgründung von 1976 nochmals zelebriert.

Als Gastgeschenk werden wir dabei Bürgermeister Richard Paccaud und Komitee-Präsidentin Danièle Boussand je eine Ausgabe des Jubiläumsbuches überreichen, das nun unter der Herausgeberschaft der Marktgemeinde Jettingen-Scheppach erschienen ist.

Das Buch „40 Jahre Ars und Freihalden“ soll einen Eindruck von der reichen Geschichte der Partnerschaft beider Dörfer und ihrer vitalen Gegenwart geben. Schön wäre es, wenn es auch welche, die bisher nicht dabei waren, ermuntern würde, sich selbst in die Gemeindepartnerschaft einzubringen und künftig an den Begegnungen teilzunehmen.

Als Hauptautor und 1. Vorsitzender des Ars-Partnerschaftskomitees Freihalden möchte ich die Publikation bei einem Empfang der Öffentlichkeit vorstellen.

Die Buchpräsentation findet statt am

Freitag, 21. April 2017, um 20 Uhr
im Sportheim Freihalden.

 

 

Freihalder Delegation besucht Freunde in Ars

Partnerschaftsbegegnung
vom 25. bis 28. Mai 2017


Die Gemeindepartnerschaft zwischen Freihalden und Ars besteht offiziell seit 1976 und ist damit eine der langlebigsten im Landkreis Günzburg. Jedes Jahr besuchen sich die Freunde aus Freihalden und dem nahe Lyon gelegenen französischen Wallfahrtsort im Wechsel. Heuer an Christi Himmelfahrt, 25. Mai, macht sich wieder eine Freihalder Delegation auf den Weg nach Ars. Rückkehr ist am Sonntagabend, 28. Mai.

Unsere Gastgeber haben wieder ein interessantes Programm zusammen-gestellt. Den Freitag, unseren traditionellen Ausflugstag, verbringen wir im weltberühmten Weinanbaugebiet Beaujolais. Dort besuchen wir das einzigartige Wein-Museumsdorf Hameau Duboeuf in Romaneche Thorins.

Am Samstagvormittag nehmen Arser und Freihalder an einer Konferenz zum Thema „Fischzucht früher, heute und morgen“ im Naturschutzgebiet Les Dombes mit seinen vielen Weihern und Seen teil. Für die Jugend ist ein extra Programm geplant. Am Samstagabend findet der traditionelle Festabend statt. Am Sonntag endet die diesjährige Partnerschaftsbegegnung mit einem Festgottesdienst, der Kranz-Niederlegung am Ehrenmal und der Abschiedskette am „Place Freihalden“.

Gleich ob Sie in Freihalden wohnen oder von auswärts kommen, gleich welchen Alters Sie sind, gleich ob Sie Französisch können oder nicht – jeder, der den besonderen Geist miterleben möchte, der die Menschen aus Freihalden und Ars verbindet, ist herzlich eingeladen mitzufahren.

Einquartiert werden die Gäste aus Freihalden wie immer gratis bei Gastfamilien. Es wird dabei erwartet, dass sie beim französischen Gegenbesuch in Freihalden ihrerseits ihre diesjährigen Gastgeber beherbergen. Auch für den Ausflug am Freitag und den Festabend am Samstag müssen die Besucher nichts bezahlen.

Die Preise für Busfahrt hat das Ars-Komitee Freihalden wie folgt festgelegt: Kinder und Jugendliche bis inklusive 16 Jahre 15 Euro pro Person; Schüler und Studenten von 17 bis 25 Jahren 40 Euro pro Person; alle andere Teilnehmer 90 Euro pro Person.

Wir bitten Sie, sich so rasch wie möglich für die Fahrt nach Ars anzumelden, um unseren Gastgebern die Unterkunfts-planung und die Organisation des Partnerschaftstreffens zu erleichtern. Spätester Anmeldetermin ist Karsamstag, 15. April 2017.

Die Anmeldungen nimmt Anne-Marie Glogger (Telefon: 08225/301942) entgegen. Damit wir wissen, wie groß unsere Delegation insgesamt sein wird, sollten sich auch diejenigen anmelden, die mit dem Auto nach Ars fahren. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, ihren Fahrpreis bis spätestens zum Abfahrtstag, 25. Mai 2017, auf folgende Bankverbindung zu überweisen:

Partnerschaftskomitee Ars-Freihalden,
IBAN DE40720691230000223433
Raiffeisenbank Jettingen-Scheppach.


Für das Ars-Partnerschaftskomitee Freihalden
Jürgen Bigelmayr,
1. Vorsitzender